Gouverneur Murphy unterzeichnet Executive Order zur Einrichtung der New Jersey-India Commission

Healthtech im Jahr 2020: Wo wird Ihr Unternehmen erfolgreich sein?

New Jersey war führend in der Gesundheits- und Biowissenschaftsbranche der Vereinigten Staaten, und jetzt weitet sich dieses Fachwissen auf die Gesundheitstechnologie oder Gesundheitstechnologie aus. In diesem Beitrag überprüft Choose New Jersey die Aussichten von Healthtech, wo sich der Fokus möglicherweise in die Zukunft verlagert und wie New Jersey Healthtech-Unternehmen zum Erfolg verhelfen kann.

Gesundheitstechnologie im Jahr 2020

Image via Hampleton Partner

Healthtechs Prognose für Investitionen

Einige Branchen brauchen eine lange Reifezeit, um zu reifen, aber die Gesundheitstechnologie hat sich schnell zu einem Spitzenprodukt für die Risikokapitalfinanzierung entwickelt. Ende 2015 waren die Investitionen innerhalb der Branche innerhalb von fünf Jahren um über 200 % gestiegen, und die Branche wurde laut Deloitte allein in den USA mit 7.2 Billionen US-Dollar bewertet. Seitdem sind die Investitionen nur gestiegen, wobei Hampleton Partners berichtet, dass im ersten Halbjahr 26.9 2019 Milliarden US-Dollar investiert wurden, ein weiterer Rekord für die Branche. 

Was sind die Trends in der Gesundheitstechnologie?

  1. Patientenbindungs- und Überwachungslösungen
  2. Patienten- und Krankheitsverfolgungssoftware
  3. HIPAA-konforme Patientenzufriedenheitssoftware
  4. Robotik
  5. Medizinischer Einsatz von AR- und VR-Technologie
  6. API-Einführung für eine bessere Konnektivität medizinischer Software

„Die Anfänge der Gesundheitstechnik waren vor allem ein Unternehmen, das seine geschlossene Lösung in Krankenhäusern und Arztpraxen installierte. Seitdem hat sich der Rest der Tech-Welt in Richtung Cloud-basierter Lösungen und offener API-Plattformen bewegt. Healthtech-Experten sind sich einig, dass die meisten Cloud-basierten Lösungen jetzt sicherer sind als lokale Serverlösungen allein.“ – Mike Wenger, Vizepräsident für Patientenengagement bei Trialscope in Jersey City

Erfolgreich in der Gesundheitstechnologie

Warum New Jersey perfekt für die Branche ist

Wie in jeder Technologiebranche ermöglichen Innovation und Kreativität Unternehmen jeder Größe, den Markt zu revolutionieren. STAT, eine bekannte Journalismus-Website im Gesundheitswesen, setzte sich mit Dr. Paul Yock vom Byers Center for Biodesign in Stanford zusammen, um zu verstehen, was ein Unternehmen braucht, um in der Healthtech-Branche erfolgreich zu sein. Dr. Yock hat im Laufe der Jahre mit vielen Healthtech-Unternehmen zusammengearbeitet, und er schlug spezifische Leitpunkte für Unternehmen vor, um ihren Erfolg zu verbessern.

1. Finden Sie unerfüllte klinische Bedürfnisse

Unabhängig davon, ob es sich um ein Symptom einer Krankheit handelt, das nicht behandelt wird, um die Verkürzung der Zeit eines Diagnosewerkzeugs oder um eine andere Aufgabe für einen Arzt, es ist entscheidend, eine Lösung zu finden, die einen bedeutenden Unterschied für Anbieter, Kostenträger, Patienten oder eine Kombination aus beidem bewirkt die Drei. Das bedeutet ein tiefgreifendes Verständnis der klinischen Anforderungen, die Sie lösen, was nur durch die Arbeit in einem Bereich mit vielfältigen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit erreicht werden kann.

Healthtech bedeutet oft umfangreiche Forschung und Entwicklung, aber die Lösung kann oft steuerlich unterschätzt werden, sobald sie auf den Markt kommt.  

2. Verstehen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Lösung

Unternehmen müssen sich bei diesen Lösungen in die Lage von Kostenträgern und Anbietern versetzen. Muss für diese Technologie ein neuer Erstattungskodex eingeführt werden? Welche Studien wird die FDA verlangen? Wird es den Versicherern Geld sparen oder sie mehr kosten? Diese Art von Fragen kann bestimmen, welche Idee den größten Erfolg haben wird.

3. Stellen Sie Smart ein

Es ist ein Klischee, aber für junge Unternehmen sind die richtigen Leute entscheidend, um den Prozess und die Zeit zu verstehen, die erforderlich sind, um mit Patienten, Anbietern, Aufsichtsbehörden und Versicherern umzugehen.

4. Fragen Sie nach dem richtigen Finanzierungsbetrag

Viele Healthtech-Unternehmen arbeiten mit extrem geringen Betriebskosten, wodurch sie weniger verlangen und insgesamt weniger belastet werden müssen. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den richtigen Geldbetrag aufbringt, müssen Sie mit Risikokapitalgebern zusammenarbeiten, die die Branche kennen und verstehen.

Wie New Jersey HealthTech wachsen lässt:

Für jeden Orientierungspunkt hat New Jersey ideale Ressourcen, um Unternehmen bei ihrem Wachstum zu unterstützen. New Jersey hat eine unglaubliche Anzahl von Unternehmen im Gesundheitswesen und in den Biowissenschaften. Es gibt mehr als 21,000 Gesundheitseinrichtungen, 113 Krankenhäuser, 71 Akutkrankenhäuser und fast eine halbe Million Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten. XNUMX der weltweit größten Pharma- und Medizintechnikunternehmen sind in New Jersey zu Hause.

Im ganzen Bundesstaat gibt es weltbekannte Forschungseinrichtungen wie das Rutgers Cancer Institute of New Jersey. Es gibt auch große klinische Forschungsorganisationen wie Covance und InVentiv Health Clinical. Es gibt auch 31 öffentliche und private 4-Jahres-Universitäten und 19 County Colleges. Wenn das nicht genug ist, sind Philadelphia, New York, Boston und Washington DC alle innerhalb eines halben Tages mit dem Auto oder weniger zu erreichen. Letztlich ist New Jersey ein Traum für Healthtech-Unternehmen, um nach den wertvollsten klinischen Problemen zu suchen und sich zu vernetzen.

Zeitgleich mit diesen etablierten Unternehmen beschleunigen neue Ressourcen, speziell für Startups, das Wachstum und senken gleichzeitig die Kosten. Ein Beispiel ist das New Jersey Innovation Institute (NJII), eine Abteilung des New Jersey Institute of Technology. Das Institut ist darauf spezialisiert, Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences und Technologie bei der Innovation und Transformation ihrer Branchen zu unterstützen. NJII baut auch eine breitere Community für Healthtech auf, indem es Unternehmen in sein Healthcare Accelerator Program in den Kreis bemerkenswerter Gesundheitsgipfel wie des HealthTech Summit 2019 an der Fairleigh Dickinson University bringt.

Neben der extrem großen Life-Science-Community – nirgendwo in den USA findet man mehr Wissenschaftler und Ingenieure in einem Gebiet – leistet auch die Economic Development Authority (NJEDA) von New Jersey ihren Beitrag. Programme wie NJ entzünden bieten kostenlose Miete in Inkubatoren für junge Unternehmen an und unterstützen auch die Inkubatoren selbst. Healthtech war ein großer Nutznießer dieser Mietunterstützung. BigMagic, ein digitales Marketingunternehmen für das Gesundheitswesen, war eines der ersten Unternehmen, das Unterstützung erhielt, und kürzlich erhielt OculoMotor Technologies einen Schub für seine Virtual-Reality-Sehtherapie.

„Ich hatte schon immer eine Affinität zur virtuellen Realität, daher war ich begeistert, meine Zeit bei NJIT zu nutzen, um diese Leidenschaft mit meinem Interesse an biomedizinischer Technik zu kombinieren, um das Konzept für OculoMotor Technologies zu entwickeln“, sagt Firmenmitbegründer John Vito d'Antonio - sagte Bertagnolli. „Wir hatten das Glück, von der Kombination aus Unterstützung durch NJIT-Einrichtungen und Talentpool, staatlichen Ressourcen und Investitionen lokaler Investoren zu profitieren. Das Gefühl der unternehmerischen Gemeinschaft ist einer der Hauptgründe, warum wir uns entschieden haben, in New Jersey zu bleiben und zu wachsen.“

Für größere Unternehmen steht eine leistungsstarke Infrastruktur für Unternehmenserfolg und Lebensqualität bereit. New Jersey ist die Nummer eins in Bezug auf Internetkonnektivität, verfügt über einen umfassenden Transitzugang und mehrere internationale Flughäfen. Der einfache Zugang zu Ballungsgebieten wie Philadelphia und New York City erweitert Ihren Kundenstamm erheblich und auch den Kontakt zu drei der größten Pro-Kopf-Regionen für Wagniskapitalfinanzierung, aber weder Ihr Unternehmen noch Ihre Mitarbeiter müssen sich dort um die Lebenshaltungskosten kümmern. Jersey City wurde von PricewaterhouseCoopers zitiert Neue Trends bei Immobilien als eine der Städte im Norden von New Jersey, die einen Zustrom von „hochgebildeten Millennials“ erlebt, insbesondere aufgrund besserer Kosten und der Konzentration von Technologieunternehmen. Personen, die in Jersey City leben, zahlen weniger als die Hälfte der entsprechenden Immobilien in New York.

Erfahren Sie mehr darüber, warum Healthtech erfolgreich ist
New Jersey

Choose New Jersey ist eine privat finanzierte Wirtschaftsentwicklungsagentur für den Bundesstaat New Jersey. Für diejenigen, die daran interessiert sind, in New Jersey zu expandieren, umzuziehen oder ein Unternehmen zu gründen, bieten wir eine Reihe kostenloser und vertraulicher Ressourcen, von denen Sie profitieren können, einschließlich Marktkenntnisse und Unterstützung bei der Standortauswahl. Bereit anzufangen? Kontaktiere uns heute.

Füllen Sie das Formular aus, um mehr darüber zu erfahren, was New Jersey zu bieten hat.
Sobald das Formular ausgefüllt ist, erhalten Sie Zugang zu Leitfäden für Ihre Branche und ein Mitarbeiter wird Sie mit weiteren Details kontaktieren.

  • Welche Ressourcen interessieren Sie für Ihr Unternehmen?
    (Wählen Sie alle zutreffenden)

  • versteckt

Schritt 1 of 5

WAS KANN New Jersey FÜR SIE TUN

Umzugs- und Expansionsdienste

Wir bieten maßgeschneiderte RFI-Antworten, demografische Daten, detaillierte Markteinschätzungen und andere kostenlose Dienste für Unternehmensumzüge und -erweiterungen. Wenn sich Ihr Unternehmen dafür entscheidet, in New Jersey zu wachsen, helfen wir Ihnen auch dabei, Ihre guten Nachrichten zu veröffentlichen.

Seitenbesuche

Wir machen Ihre Immobiliensuche nahtlos, damit Sie die Website finden, die Ihren Umzugs- oder Expansionsanforderungen am besten entspricht.

Verbindungen zur wirtschaftlichen Entwicklung

Unsere öffentlichen und privaten Partner bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an. Von der Zusammenarbeit in der Hochschulforschung über die regulatorische und rechtliche Unterstützung bis hin zur Mitarbeiterschulung stellen sie sicher, dass Sie eine reibungslose Landung haben.

Bill Noonan
Chief Business Development Officer
Ryan Fox
Leitender Mitarbeiter für Geschäftsentwicklung