Bestes Bildungssystem. Gesetze, die die Rechte der Frauen schützen. Nr. 1 Platz zum Leben.

Global verbunden

EIN INTERNATIONALES GATEWAY

New Jersey ist offen für internationale Investitionen. Unsere Staat ist Heimat 15 Fortune 500 Unternehmen und 995,000 Unternehmen, die eine ausländische Muttergesellschaft haben.

Mit einer Geschichte der Vielfalt ist New Jersey stolz darauf, die zweithöchste Konzentration von im Ausland geborenen Einwohnern der Nation zu beherbergen. Wir begrüßen Unternehmen jeder Größe, die den nordamerikanischen Markt erreichen möchten. 

New Jersey hat fünf Außenhandelszonen (FTZs) und eine erstklassige Logistik- und Vertriebsinfrastruktur, die unübertroffen ist MarktzugangNewark, New York City und Philadelphia vertreten  Regionales Flughafensystem Nr. 1 in den USA, die rund 600 Nonstop-Ziele bedienen. Mit der fast 3,000 Meilen von Autobahnen und Autobahnendie höchste Eisenbahndichte der Nationy und größter Hafen an der Ostküste, New Jersey bewegt Menschen und Produkte wie kein anderer Staat.

Benötigen Sie spezifische Informationen für Ihr Unternehmen? Kontaktiere uns.
# 0
verkehrsreichster Hafen für Importe
in Nordamerika

Quelle: Logistikmanagement, 2021

0 +
US-Städte werden nonstop von Newark und den nahe gelegenen Flughäfen angeflogen

Quelle: McKinsey, Diio Mi, 2018

0
Fortune-500
Unternehmen anrufen
New-Jersey-Heimat

Quelle: Vermögen, 2021

Außenhandelszonen

Außenhandelszonen (FTZs) sind sichere geografische Gebiete innerhalb oder in der Nähe von Häfen der Vereinigten Staaten, die vom US-Zoll so behandelt werden, als befänden sie sich außerhalb der Landesgrenzen. Dies gibt Unternehmen die Möglichkeit, die Kosten niedrig zu halten, indem sie die Zahlung von Zöllen aufschieben, bis die Waren eine Freihandelszone verlassen.

New Jersey hat fünf Außenhandelszonen (FTZs), die strategisch im ganzen Bundesstaat verteilt sind:

FTZ Nr. 44 Mt. Olive, Morris County

FTZ Nr. 49 Port Newark/Elizabeth Marine Terminal

FTZ Nr. 142 Hafen von Salem, Salem County; Millville Flughafen, Cumberland County

FTZ Nr. 200 Flughafen Mercer County (Trenton)

Freihandelszone Nr. 235 Lakewood Township, Ocean County

FTZ Nr. 49 am Port Newark/Elizabeth Marine Terminal ist eine der größten zusammenhängenden Außenhandelszonen in den Vereinigten Staaten. Auf einer Fläche von 2,075 Acres gelegen, sponsert FTZ Nr. 49 9 aktive Außenhandelssubzonenbetreiber.

Von hier aus können Sie fast überall hinfliegen

New Jersey ist ein unvergleichlicher globaler Verkehrsknotenpunkt. Reisende im Bundesstaat haben Zugang zu täglichen Nonstop-Flügen 340 inländisch und  260 internationale Ziele über den Newark Liberty International Airport (EWR), John F. Kennedy Internationaler Flughafen (JFK), LaGuardia Flughafen (LGA), und Internationaler Flughafen Philadelphia (PHL).

Newark Liberty Internationaler Flughafen ist bequem für Personenreisen sowie für Expressdienstleister wie DHL, FedEx und UPS. Die strategische Lage des Flughafens neben Port Newark, dem Elizabeth Port Authority Marine Terminal und der Foreign Trade Zone #49 gibt Unternehmen Zugang zu schnellen und effizienten Luft-See-Verbindungen.

Mehr als 30 Fluggesellschaften führen Flüge von Newark aus durch, darunter United Airlines, die wichtigste Fluggesellschaft des Flughafens. Der Atlantic City International Airport (ACY) ist ein Drehkreuz für Spirit Airlines und bietet Flüge zu Zielen in den USA, Mexiko und der Karibik an. Frontier Airlines (TTN) bietet Nonstop-Inlandsflüge vom Flughafen Trenton-Mercer an. In New Jersey gibt es weitere 41 öffentlich genutzte Flughäfen und 56 private Flughäfen.

Einer der verkehrsreichsten Seehäfen Amerikas

New Jersey ist die Heimat des Hafens von New York und New Jersey, der 2. verkehrsreichster Seehafen in Nordamerika und das größte maritime Frachtzentrum an der Ostküste, das einen schnellen und einfachen Transport bietet von über Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar jährlich.

Die Hafenbehörde von New York und New Jersey verwaltet die tiefes Wasser Häfen von Newark, Elizabeth und Bayonne. In Kombination mit dem regionalen Luftfrachtnetz der Behörde dienen sie als nordamerikanisches Gateway für internationale Fracht sowie als führendes Drehkreuz für inländische Fracht.

Der Hafen von New York und New Jersey wickelt jede erdenkliche Art von Fracht ab – Container, Roll-on-Roll-off-Automobile (Ro-Ro), flüssiges und trockenes Massengut, Stückgut und spezialisierte Projektladung. 54 Containerkräne stehen bereit. Der Hafen beherbergt auch Spediteure, Makler, Finanzunternehmen, spezialisierte Exportpacker und andere Dienstleistungen. Sie bewegen Fracht effizient und schnell vom Hafen nach   nächstes Ziel auf der Straße oder Schiene, einschließlich der ExpressRail System.

Bereit für die Zukunft

Um die Häfen von New Jersey zu gewährleisten waren bereit für die Neo-Panamax-Ära, Die Hafenbehörde von New York und New Jersey startete ein 1.3-Milliarden-Dollar-Projekt Erhöhung der Freigabe der Bayonne-Brücke in Port Newark/Elizabeth. Super Containerschiffe mit bis zu 18,000 Tonnage Equivalency Units (TEU) sind jetzt berechtigt, unter der Brücke hindurchzufahren. 

In South Jersey wurde am Paulsboro Marine Terminal am Delaware River ein hochmodernes Marineterminal eröffnet in 2017. Die 190-Morgen-Anlage war das erste neue Marineterminal, das seit über 30 Jahren am Delaware River gebaut wurde, und erhöhte die Schifffahrtskapazität erheblich.

WAS KANN New Jersey FÜR SIE TUN

Umzugs- und Expansionsdienste

Wir bieten maßgeschneiderte RFI-Antworten, demografische Daten, detaillierte Markteinschätzungen und andere kostenlose Dienste für Unternehmensumzüge und -erweiterungen. Wenn sich Ihr Unternehmen dafür entscheidet, in New Jersey zu wachsen, helfen wir Ihnen auch dabei, Ihre guten Nachrichten zu veröffentlichen.

Seitenbesuche

Wir machen Ihre Immobiliensuche nahtlos, damit Sie die Website finden, die Ihren Umzugs- oder Expansionsanforderungen am besten entspricht.

Verbindungen zur wirtschaftlichen Entwicklung

Unsere öffentlichen und privaten Partner bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an. Von der Zusammenarbeit in der Hochschulforschung über die regulatorische und rechtliche Unterstützung bis hin zur Mitarbeiterschulung stellen sie sicher, dass Sie eine reibungslose Landung haben.

Ryan Fox
Geschäftsentwicklungsbeauftragter
Bill Noonan
Business Development Director