Die Filmproduktion in New Jersey bricht 2022 erneut Rekorde

BeiGene schließt das Hopewell-Grundstück ab, das es für den Bau eines neuen US-Produktions- und F&E-Zentrums nutzen wird

Tom Bergeron | ROI-NJ

BeiGene, ein globales Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Krebsmedikamente weltweit konzentriert, gab am Dienstagmorgen offiziell bekannt, dass es ein 42 Hektar großes Gelände auf dem Princeton West Innovation Campus in Hopewell erworben hat, auf dem ein neues hochmodernes Kunstproduktionscampus und klinisches Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Die Absichten des Unternehmens wurden am 3. August deutlich, als es seine Absicht bekannt gab, einen solchen Produktionscampus zu bauen – und Hunderte von hochqualifizierten Arbeitern mit hochbezahlten Jobs einzustellen.

Der genaue Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, aber Vertreter des Unternehmens sagten, dass sie erwarten, in der ersten Bauphase zusätzlich zum Erwerb des Grundstücks mehrere hundert Millionen Dollar für die hochmoderne Anlage zu investieren.

Es wird erwartet, dass die Anlage bis zu etwa 400,000 Quadratfuß (16,000 Quadratfuß) für die Herstellung von Biopharmazeutika in der kommerziellen Phase umfassen wird, einschließlich einer Kapazität von bis zu 2022 Litern Biologika, zusammen mit klinischer F&E und Büroflächen. Der Bau der ersten Phase wird voraussichtlich 2023 beginnen und Ende 2024 oder 1 abgeschlossen sein. Darüber hinaus verfügt das Grundstück über mehr als XNUMX Million Quadratfuß bebaubare Immobilien für eine potenzielle zukünftige Erweiterung.

John Oyler, Mitbegründer, Vorstandsvorsitzender und CEO von BeiGene, sagte, die Einrichtung werde ein Schlüsselelement für das weitere Wachstum des Unternehmens sein. BeiGene investiert in die US-Fertigung, um seine globale Lieferkette weiter auszubauen und zu diversifizieren und neue Fertigungskapazitäten für seine umfangreiche Pipeline von biologischen und Medikamentenkandidaten aufzubauen, sagte er.

„Mit dieser Grundstücksakquisition planen wir die Errichtung eines Flaggschiff-Produktions- und klinischen F&E-Zentrums in den USA, um unsere globale Lieferkette zu diversifizieren“, sagte er. „Wir sind stolz darauf, diesen nächsten Schritt auf unserem Weg zu gehen, wirkungsvolle Behandlungen voranzutreiben und sie Patienten auf der ganzen Welt zugänglicher zu machen.“

BeiGene hat bereits Mitarbeiter im Land. Oyler ist zuversichtlich, dass noch viele weitere gefunden werden können.

„Wir haben bereits damit begonnen, weitere Kollegen aus dem großen Talentpool in New Jersey einzustellen, und freuen uns darauf, als Mitglied der florierenden Geschäftswelt von Princeton-Hopewell zu dienen“, sagte er.

Gouverneur Phil Murphy war offensichtlich begeistert von der Ankündigung.

„Wir freuen uns sehr, dass BeiGene den nächsten Schritt im Bestreben des Unternehmens unternommen hat, innovative Krebsmedikamente direkt hier in New Jersey herzustellen“, sagte er. „Seit dem ersten Tag war es unser Ziel, in New Jersey ein Umfeld zu schaffen, das das Wachstum von Unternehmen wie BeiGene fördert, und wir sind gespannt, was als nächstes kommt, wenn das Unternehmen expandiert.“

Die Bürgermeisterin von Hopewell Township, Julie Blake, sagte, die Ankündigung sei großartig für ihre Gemeinde.

„Mit mehr neuen Unternehmen wie BeiGene, die den Princeton West Innovation Campus betreten, wird die Zukunft von Hopewell Township als führendes Unternehmen im Bereich der Biotechnologie weiterhin Früchte tragen“, sagte sie. „Die Expertise von BeiGene bei der Entwicklung innovativer Krebsbehandlungen in Kombination mit der geplanten hochmodernen Einrichtung macht dies zu einer Win-Win-Win-Situation für Hopewell, BeiGene und die Millionen von Krebspatienten, deren Leben sich hoffentlich durch BeiGene-Medikamente verbessern wird.

„Wir sind stolz darauf, dass diese Medikamente genau hier hergestellt werden.“

BeiGene erwarb die Hopewell-Liegenschaft von Lincoln Equities Group und behalten hat DPR Bau als seine Bauleitungsfirma und IPS als Architektur- und Ingenieurbüro.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier. 

WAS KANN New Jersey FÜR SIE TUN

Umzugs- und Expansionsdienste

Wir bieten maßgeschneiderte RFI-Antworten, demografische Daten, detaillierte Markteinschätzungen und andere kostenlose Dienste für Unternehmensumzüge und -erweiterungen. Wenn sich Ihr Unternehmen dafür entscheidet, in New Jersey zu wachsen, helfen wir Ihnen auch dabei, Ihre guten Nachrichten zu veröffentlichen.

Seitenbesuche

Wir machen Ihre Immobiliensuche nahtlos, damit Sie die Website finden, die Ihren Umzugs- oder Expansionsanforderungen am besten entspricht.

Verbindungen zur wirtschaftlichen Entwicklung

Unsere öffentlichen und privaten Partner bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an. Von der Zusammenarbeit in der Hochschulforschung über die regulatorische und rechtliche Unterstützung bis hin zur Mitarbeiterschulung stellen sie sicher, dass Sie eine reibungslose Landung haben.

Carly Wronko
Director of Marketing